Startseite / News / Internationaler Fußball / Italien / Italien: Ronaldo führt Juventus mit Doppelpack zum Sieg
Ronaldo (l.) erzielt gegen Cagliari einen Doppelpack

Italien: Ronaldo führt Juventus mit Doppelpack zum Sieg

Köln – Superstar Cristiano Ronaldo hat den italienischen Serienmeister Juventus Turin in der Serie A mit einem Doppelpack zum vierten Saisonsieg geführt. Beim 2:0 (2:0) gegen Cagliari Calcio traf der Portugiese vor der Pause kurz nacheinander (38./42.). In seinem fünften Saisoneinsatz erzielte Ronaldo seine Treffer Nummer sieben und acht.

Juve verbesserte sich am 8. Spieltag in der Tabelle mit jetzt 16 Punkten auf Platz zwei hinter Spitzenreiter AC Mailand (17), der am Sonntagabend (20.45 Uhr) bei SSC Neapel antritt. Turin ist weiter ungeschlagen.

Atalanta Bergamo mit Nationalspieler Robin Gosens kam bei Aufsteiger Spezia Calcio nicht über ein 0:0 hinaus. In der 57. Minute wurde einem Treffer des Deutschen aufgrund einer Abseitsstellung die Anerkennung nach Videobeweis verweigert.

Flügelspieler Gosens war nach überstandener Wadenverletzung wieder in die Anfangs-Elf von Bergamo zurückgekehrt. Mit 14 Punkten belegt das Gosens-Team den fünften Platz, Spezia ist Zwölfter.

Beim 2:0 (1:0)-Erfolg von Lazio Rom, Gegner von Borussia Dortmund in der Champions League, beim Tabellenschlusslicht FC Crotone erzielte der Ex-Dortmunder Ciro Immobile (21.) das Führungstor für den Hauptstadtklub. Aufgrund positiver Coronatests hatte Immobile zuletzt nicht spielen können. (SID)

auch interessant

Bürgermeisterin Chiara Appendino verurteilt

Massenpanik 2017: Turins Bürgermeisterin zu 18 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt

Rom – Turins Bürgermeisterin Chiara Appendino ist im Zusammenhang mit einer tödlichen Massenpanik bei der …