Startseite / News / Internationaler Fußball / Italien / Juve verabschiedet sich nach 116 Jahren vom Streifentrikot
Läuft bald nicht mehr mit Streifentrikot auf: Ronaldo

Juve verabschiedet sich nach 116 Jahren vom Streifentrikot

Turin – Erstmals seit 116 Jahren verzichtet Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin auf sein traditionelles Trikot mit schwarzweißen Streifen. In die Saison 2019/20 startet die Alte Dame mit einem neuen von adidas entworfenen Trikot.

Dieses bleibt zwar weiß-schwarz, aber ohne Streifen mit einer rosa Trennlinie zwischen den beiden Farben. An den Ärmeln werden die Farben komplementär gewechselt. 

Auf einer Schulter sind die drei Streifen des adidas-Logos zu sehen. Auf Juves Sozialen Medien wurden bereits Bilder der Spieler Federico Bernardeschi und Paulo Dybala mit dem neuen Trikot veröffentlicht. (SID)

auch interessant

Cristiano Ronaldo und Freundin Georgina Rodriguez

Malheur mit Meister-Trophäe: Ronaldo trifft Sohn im Gesicht

Turin – Dem fünfmaligen Weltfußballer Cristiano Ronaldo vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin ist bei den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.