Startseite / News / Internationaler Fußball / Italien / Khedira trainiert nach Herz-Eingriff wieder individuell
Khedira will in zwei Wochen wieder einsatzfähig sein

Khedira trainiert nach Herz-Eingriff wieder individuell

Turin – Nach seiner Operation am Herzen hat 2014er-Weltmeister Sami Khedira beim italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin wieder ein individuelles Trainingsprogramm aufgenommen. Das gab der Verein am Dienstag bekannt.

Kardiologische Tests untermauerten die gute Entwicklung der beim Mittelfeldspieler durchgeführten Behandlung, hieß es in einer kurzen Mitteilung. Nach derzeitigem Stand werde Khedira wie geplant in etwa zwei Wochen wieder voll einsatzfähig sein.

Der 77-malige Nationalspieler hatte sich am 20. Februar nach plötzlich aufgetretenen Problemen im Training einem Eingriff am Herzen unterzogen. Khedira wurde elektrophysiologisch untersucht, zudem wurde Herzmuskelgewebe verödet, um Rhythmusstörungen zu beseitigen. (SID)

auch interessant

FIGC-Präsident Gravina will mit China kooperieren

Italienischer Fußball-Verband kooperiert mit China

Rom – Italiens Fußball-Verband FIGC wird in Zukunft mit der chinesischen Regierung kooperieren. Die Italiener …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.