[the_ad id="169737"] [the_ad id="169750"]
[the_ad id="169728"] [the_ad id="169745"] [the_ad id="169740"] [the_ad id="169753"]
Startseite / News / Internationaler Fußball / Italien / Medien: Locatelli wechselt von Sassuolo zu Juve
[the_ad id="170145"] [the_ad id="170148"]
Juventus sichert sich die Dienste von Manuel Locatelli

Medien: Locatelli wechselt von Sassuolo zu Juve

Köln – Italiens Fußball-Europameister Manuel Locatelli wechselt innerhalb der Serie A von Sassuolo Calcio zu Juventus Turin. Wie die Gazzetta dello Sport berichtete, einigte sich der italienische Rekordmeister mit Sassuolo nach mehrwöchigen Verhandlungen auf einen Leihvertrag mit Übernahmepflicht im Jahr 2023. Die Ablösesumme soll dann 35 Millionen Euro betragen.

Der Mittelfeldspieler soll einen Fünfjahresvertrag unterzeichnen und sich am Mittwoch in Turin dem Medizincheck unterziehen. Auch Bundesligist Borussia Dortmund hatte laut Angaben italienischer Medien Interesse an dem 23-Jährigen signalisiert, der Wechsel hatte sich jedoch nicht konkretisiert. (SID)

auch interessant

Robin Gosens könnte im Dezember sein Comeback feiern

Comeback von Gosens rückt näher

Wolfsburg – Fußball-Nationalspieler Robin Gosens kommt seinem Comeback näher. „Eigentlich war das Jahr 2021 für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.