Startseite / News / Internationaler Fußball / Italien / Punktabzug für AS Rom: Profi ohne Spielberechtigung eingesetzt
Sein Einsatz kostet die Roma drei Punkte: Amadou Diawara

Punktabzug für AS Rom: Profi ohne Spielberechtigung eingesetzt

Rom – Weil der italienische Fußball-Erstligist AS Rom beim 0:0 zum Saisonauftakt in der Serie A gegen Hellas Verona einen nicht spielberechtigten Profi einsetzte, ist er vom Sportgericht der Liga mit einem Punktabzug bestraft worden. Das Spiel wird mit 3:0 für Verona gewertet. Die Roma hatte den 23-jährigen Amadou Diawara eingesetzt, obwohl er nicht im offiziellen Kader des Klubs aufgelistet war.

In der Serie A können Profis bis zu einem Alter von 22 Jahren eingesetzt werden, ohne auf der offiziellen Kaderliste zu stehen. Der Mittelfeldspieler aus Guinea ist bereits 23 Jahre alt. Es wird erwartet, dass die Römer Berufung gegen die Entscheidung des Sportgerichts einlegen. (SID)

auch interessant

Juve setzt Betrieb seiner Jugendteams aus

Juventus setzt Betrieb seiner Nachwuchsmannschaften aus

Köln – Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat den Betrieb seiner Nachwuchsmannschaften vorerst ausgesetzt. Der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.