Startseite / News / Internationaler Fußball / Italien / Sampdoria-Stürmer Defrel flüchtet alkoholisiert vor Polizei
Gregoire Defrel war bei seiner Fahrt stark angetrunken

Sampdoria-Stürmer Defrel flüchtet alkoholisiert vor Polizei

Genua – Gregoire Defrel vom italienischen Fußball-Erstligisten Sampdoria Genua hat Ärger mit der Polizei. Der Franzose geriet am Sonntag nach der 1:2-Niederlage gegen Atalanta Bergamo in eine Polizeikontrolle und flüchtete. Dabei verlor der 27-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und rammte einige geparkte Autos sowie Straßenschilder. Ein Alkoholtest ergab, dass Defrel stark angetrunken war. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Laut Gazzetta dello Sport droht Defrel nun auch eine Strafe durch seinen Klub. Der Stürmer ist in dieser Saison von AS Rom an Sampdoria ausgeliehen. In 26 Ligaspielen erzielte er sechs Tore. (SID)

auch interessant

FIGC-Präsident Gravina will mit China kooperieren

Italienischer Fußball-Verband kooperiert mit China

Rom – Italiens Fußball-Verband FIGC wird in Zukunft mit der chinesischen Regierung kooperieren. Die Italiener …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.