Startseite / News / Internationaler Fußball / Italien / Vidal wechselt von Barca zu Inter
Arturo Vidal wechselt in die Serie A

Vidal wechselt von Barca zu Inter

Köln – Der ehemalige Münchner und Leverkusener Bundesliga-Profi Arturo Vidal (33) wechselt vom FC Barcelona zu Inter Mailand. Das bestätigte der italienische Fußball-Klub am Sonntagabend via Twitter. Inter veröffentlichte ein kurzes Video des Mittelfeldspielers, in dem er seinen Wechsel bekannt gab. Laut Medienberichten soll Vidal einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison unterschrieben haben und ein Nettogehalt von angeblich sechs Millionen Euro beziehen.

Bei Inter trifft Vidal auf seinen einstigen Förderer Antonio Conte. Unter ihm spielte der Südamerikaner zwischen 2011 und 2015 bei Juve. Mit der Ankunft von Coach Massimiliano Allegri im Sommer 2014 verlor Vidal jedoch seine Schlüsselrolle und wechselte zu Bayern München. (SID)

auch interessant

Achraf Hakimi setzte letztes Spiel aus

Corona-Infektion überstanden: Hakimi bei Inter-Sieg eingewechselt

Mailand – Bei der Rückkehr des von seiner Corona-Infektion genesenen Ex-Dortmunders Achraf Hakimi hat der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.