Klopp hat Grund zur Freude: Der LFC ist wieder Erster

Klopp mit Liverpool wieder Tabellenführer

Manchester – Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool an die Tabellenspitze der englischen Premier League zurückgekehrt. Die Reds des deutschen Teammanagers erkämpften sich am Sonntag ein 0:0 beim Fußball-Rekordmeister Manchester United und zogen mit 66 Punkten wieder am Titelverteidiger Manchester City (65) vorbei.

Mit Ex-Nationalspieler Mesut Özil als Einwechselspieler kletterte der FC Arsenal durch ein 2:0 (2:0) gegen den FC Southampton auf den vierten Champions-League-Rang. Drei Tage nach dem Einzug ins Achtelfinale der Europa League kam der 2014er-Weltmeister Özil erst in der 63. Minute aufs Feld.

Alexandre Lacazette (6.) und der Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan (17.) trafen schon früh für die Londoner. Beim Klassiker in Old Trafford hatten die passsicheren Gäste zunächst mehr vom Spiel, die beste Chance des Spiels hatte jedoch Jesse Lingard für die Red Devils (42.). (SID)

auch interessant

FC Chelsea kassiert erneut Niederlage

Großeinkäufer Chelsea enttäuscht erneut

Köln – Der Großeinkäufer FC Chelsea läuft trotz seiner Rekordtransfers in der englischen Fußball-Meisterschaft weiter …