Jürgen Klopp hat großen Respekt vor dem FC Bayern

Klopp vor Duell mit Bayern: „Wir brauchen hundert Prozent“

Liverpool – Teammanager Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Dienstag zu Hause gegen Bayern München (21.00 Uhr/Sky) höchsten Respekt vor dem Gegner geäußert. „Wir müssen uns zu hundert Prozent auf diese Partie am Dienstag konzentrieren, sonst haben wir keine Chance“, sagte Klopp.

Auch die angebliche Schwächephase des deutschen Rekordmeisters, der in der Bundesliga hinter Dortmund nur auf Platz zwei liegt, ließ Klopp nicht gelten. „Wenn man sagt, sie sind in einer schlechten Situation, ist das Jammern auf hohem Niveau“, meinte Klopp. Bayern stehe in der Liga nur knapp hinter Dortmund und sei zudem noch im DFB-Pokal und im Achtelfinale der Champions League dabei, bemerkte Klopp.

In personeller Hinsicht wollte sich der frühere Bundesliga-Trainer nicht in die Karten schauen lassen. Ob Innenverteidiger Dejan Lovren (Verletzung am Oberschenkel) rechtzeitig fit ist, ließ der Coach offen. Auch Xherdan Shaqiri und Fabinho waren angeschlagen. „Sonntag hat er trainiert und das sah gut aus“, sagte Klopp über Shaqiri. Abwehrchef Virgil van Dijk fehlt im Hinspiel auf jeden Fall wegen einer Sperre. (SID)

auch interessant

Real bejubelt das wichtige 2:1 von Karim Benzema

Real Madrid im Halbfinale der Copa del Rey

Köln – 2014er-Weltmeister Toni Kroos steht mit Real Madrid im Halbfinale der Copa del Rey. …