Startseite / News / Internationaler Fußball / Mexiko-Trainer Martino mit gelungenem Einstand
Gerardo Martino und sein Team gewannen gegen Chile

Mexiko-Trainer Martino mit gelungenem Einstand

San Diego – Der neue mexikanische Fußball-Nationaltrainer Gerardo Martino hat einen gelungenen Einstand als Coach von El Tri gefeiert. In San Diego bezwangen die Mexikaner die chilenische Auswahl, die mit dem Leverkusener Charles Aranguiz in der Anfangsformation angetreten war, mit 3:1 (0:0).

Die Treffer für Mexiko gingen auf das Konto von Raul Jimenez (52., Elfmeter), Hector Moreno (63.) und WM-Star Hirving Chucky Lozano (64.). Das Ehrentor für die Südamerikaner erzielte Nicolas Castillo (70.). 

Der Argentinier Martino war bereits Trainer des FC Barcelona und der argentinischen Nationalmannschaft, zuletzt hatte er Atlanta United zur Meisterschaft in der nordamerikanischen Profiliga MLS geführt. Bei der Weltmeisterschaft in Russland, als Mexiko in der Vorrunde ein 1:0 gegen Titelverteidiger Deutschland glückte, wurde El Tri noch vom Kolumbianer Juan Carlos Osorio betreut. (SID)

auch interessant

Rapinoe hat sich für Elizabeth Warren ausgesprochen

US-Wahlkampf: Weltfußballerin Rapinoe unterstützt Warren

Köln – Weltfußballerin Megan Rapinoe (34) hat sich im US-Präsidentschaftswahlkampf hinter Elizabeth Warren gestellt. “Ich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.