Sampdoria Genua trennt sich von Trainer Marco Giampaolo

Nach Fehlstart: Sampdoria trennt sich von Trainer Giampaolo

Köln – Der italienische Fußball-Erstligist Sampdoria Genua hat die Konsequenzen aus dem schlechtesten Saisonstart seiner Vereinsgeschichte gezogen und sich von Trainer Marco Giampaolo getrennt. Der frühere Europapokalsieger der Pokalsieger hatte am Sonntag 0:3 bei Aufsteiger AC Monza verloren, mit zwei Punkten aus acht Spielen ist Sampdoria Tabellenletzter. 

Giampaolo, zuvor unter anderem kurzzeitig Trainer beim AC Mailand, hatte den Klub erst im Januar bereits zum zweiten Mal nach 2016 bis 2019 übernommen. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch offen. (SID)

auch interessant

Christian Atsu spielt seit September in der Türkei

Sorgen um Atsu nach Erdbeben-Katastrophe

Köln – Sorgen um Christian Atsu: Der ghanaische Fußball-Profi ist bei der Erdbeben-Katastrophe in der …