Startseite / News / Internationaler Fußball / Nach Tribünendacheinsturz – Untersuchungsrat startet offizielle Untersuchung
Der Einsturz wird jetzt offiziell untersucht

Nach Tribünendacheinsturz – Untersuchungsrat startet offizielle Untersuchung

Köln – Der niederländische Untersuchungsrat für Sicherheit startet eine offizielle Überprüfung des Einsturzes des Tribünendaches des Fußball-Stadions in Alkmaar. Das gab die staatliche, unabhängige Institution in Den Haag bekannt. 

Direkt nach dem Unglück am 10. August hatte der OVV eine erste Analyse des Unglücks, das zum Glück keine Menschenleben forderte, eingeleitet. Dabei hatte er festgestellt, dass zu leichte Schweißverbindungen zum Zusammenbruch des Daches geführt haben sollen. 

Auch fand er weitere Schwachstellen. Daraufhin wurde das Stadion von den Behörden geschlossen. Der OVV will in einer gründlichen Untersuchung die direkten und indirekten  Ursachen für den Einsturz finden.  (SID)

auch interessant

Milan Baros wurde 2004 EM-Torschützenkönig

Tschechiens Stürmerstar Baros beendet Karriere

Prag – Der tschechische Fußballstar Milan Baros hängt seine Fußballschuhe mit 38 Jahren an den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.