Startseite / News / Internationaler Fußball / PSG siegt mit Mbappe-Doppelschlag – Zwei Abseitstore von Draxler
Kylian Mbappe trifft gegen Schlusslicht Dijon doppelt

PSG siegt mit Mbappe-Doppelschlag – Zwei Abseitstore von Draxler

Dijon – Paris St. Germain hat die Jagd auf Spitzenreiter OSC Lille wieder aufgenommen. Der französische Fußball-Meister gewann sechs Tage nach seiner Niederlage gegen AS Monaco (0:2) am Samstag in der Ligue 1 souverän 4:0 (2:0) beim abgeschlagenen Schlusslicht FCO Dijon. 

In Abwesenheit des verletzten Superstars Neymar war es an Kylian Mbappe, das Spiel zu entscheiden. Der französische Weltmeister traf doppelt (32., Elfmeter/51.), es waren seine Saisontore Nummer 17 und 18. Moise Kean (6.) hatte den Führungstreffer erzielt. Das 4:0 besorgte Danilo (82.) auf Vorlage des deutschen Nationalspielers Julian Draxler. 

Zwei Treffer des Ex-Schalkers und -Wolfsburgers wurden wegen Abseitsstellungen abgepfiffen. In der PSG-Anfangsformation stand – wie auch Draxler – der Ex-Schalker Thilo Kehrer. (SID)

auch interessant

Investmentbank JPMorgan finanziert die Super League

US-Bank JPMorgan finanziert Super League

London – Die US-amerikanische Investmentbank JPMorgan steht als Geldgeber hinter der neu geschaffenen Super League. …