Startseite / News / Internationaler Fußball / Rest der Welt / Ex-Dortmunder Barrios kehrt zu argentinischem Heimatverein zurück

Ex-Dortmunder Barrios kehrt zu argentinischem Heimatverein zurück

Buenos Aires – Nach 13 Wanderjahren im Ausland kehrt der frühere Dortmunder Fußball-Bundesligaprofi Lucas Barrios in seine Heimat Argentinien zurück. Am Donnerstag vermeldeten die Argentinos Juniors den 33-Jährigen als Neuzugang. Beim Hauptstadtklub hatte der Torjäger 2003 auch sein Profidebüt gegeben.

Barrios, der im November mit dem brasilianischen Erstligisten Gremio Porto Alegre den Libertadores Cup gewonnen hatte, war im Sommer 2009 als Torschützenkönig der chilenischen Liga zum BVB gewechselt. Für Dortmund erzielte er während seiner drei Spielzeiten 39 Tore bei 83 Liga-Einsätzen. Mit der Borussia feierte er 2011 die Meisterschaft und 2012 das Double, ehe er zum chinesischen Erstligisten Guangzhou Evergrande weiterwanderte. (SID)

auch interessant

Hoffnung: Nantes-Spieler tragen Sala-Trikots und grüne Armbänder

Nantes – Der französische Fußball-Erstligist FC Nantes hat die Hoffnung auf die Rettung des vermissten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.