Startseite / News / Internationaler Fußball / Rest der Welt / Perfekt: Trainer Fink bei Austria Wien entlassen

Perfekt: Trainer Fink bei Austria Wien entlassen

Wien – Trainer Thorsten Fink ist beim österreichischen Fußball-Bundesligisten Austria Wien am Sonntag entlassen worden. Der Hauptstadt-Klub hatte am Samstag mit dem 1:2 bei Admira Wacker Mödling bereits die dritte Niederlage in Folge kassiert, die Austria rangiert in der Tabelle weiter auf einem enttäuschenden siebten Platz. Fink war seit 2015 bei der Austria tätig gewesen und besaß noch einen Vertrag bis 2019.

Klubvorstand Markus Kraetschmer hatte bereits nach der Partie mit Blick auf Fink erklärt: „Wir müssen das analysieren und dann Entscheidungen treffen. Es wäre falsch, jetzt irgendwelche Durchhalteparolen auszusprechen. Es gibt in dieser Situation kein Tabu, das nicht diskutiert werden kann.“

Die Wiener Austria war gegen Mödling zwar durch Michael Madl in der 16. Minute in Führung gegangen, kassierte aber vier Minuten später den Ausgleich durch Patrick Schmidt. In der 74. Minute stellte Lukas Grozurek den Endstand her. (SID)

auch interessant

Hoffnung: Nantes-Spieler tragen Sala-Trikots und grüne Armbänder

Nantes – Der französische Fußball-Erstligist FC Nantes hat die Hoffnung auf die Rettung des vermissten …