Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / San Sebastian behauptet Tabellenführung
Alexander Isak traf für San Sebastian

San Sebastian behauptet Tabellenführung

Köln – Der spanische Fußballklub Real Sociedad San Sebastian hat die Tabellenführung in LaLiga behauptet. Die Mannschaft von Trainer Imanol Alguacil Barrenetxea kam am Sonntagabend im Baskenderby gegen Athletic Bilbao zu einem 1:1 (0:0) und liegt noch einen Punkt vor den beiden direkten Verfolgern Real Madrid und FC Sevilla (jeweils 24 Punkte).

Der ehemalige Dortmunder Alexander Isak traf per Elfmeter für San Sebastian (58.), Muniain erzielte in der Nachspielzeit in Unterzahl den Ausgleichstreffer für die Gäste. Nur wenige Minuten zuvor hatte Bilbaos Inigo Martinez Gelb-Rot gesehen (84.).

Am Nachmittag hatte sich bereits Meister Atletico Madrid gegen Real Betis Sevilla mit 3:0 (1:0) durchgesetzt. Atletico ist mit nun 22 Zählern vorerst auf einen Champions-League-Platz geklettert. Yannick Carrasco traf für Madrid (26.), das zuletzt zweimal Unentschieden gespielt hatte, zur Führung. German Pezzella erhöhte per Eigentor (63.), ehe Joao Felix für den Endstand sorgte (81.). (SID)

auch interessant

Blieb 21 Jahre beim FC Barcelona: Lionel Messi

Das SID-Kalenderblatt am 16. November: Erster Profi-Einsatz von Lionel Messi

Köln – Als der schmächtige Kerl eine Viertelstunde vor dem Ende eingewechselt wurde, ahnten die …