Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Atletico-Stürmer Costa fällt wieder länger aus

Atletico-Stürmer Costa fällt wieder länger aus

Madrid – Bayern Münchens Champions-League-Gruppengegner Atletico Madrid muss erneut längere Zeit auf seinen Stürmerstar Diego Costa verzichten. Wegen einer Venenthrombose fällt der 32-Jährige nach Angaben seines Vereins mehrere Wochen aus, nachdem Costa erst am vergangenen Wochenende sein Comeback nach rund einmonatiger Zwangspause aufgrund einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel gegeben hatte. 

Der Angreifer fehlte Atletico damit bereits am Mittwochabend im Champions-League-Duell mit Lokomotive Moskau und kann auch nicht in Madrids Vorrunden-Rückspiel der Königsklasse am Dienstag gegen die Bayern auflaufen. Schon zum Gruppenauftakt in München war der Torjäger wegen seiner vorherigen Verletzung ebenso ausgefallen wie in den beiden nachfolgenden Begegnungen mit RB Salzburg und in Moskau. (SID)

auch interessant

Der neue Präsident wird mit Messi verhandeln müssen

Barca: Präsidentschaftswahlen wegen Corona-Ausbreitung verschoben

Köln – Die mit Spannung erwarteten Präsidentschaftswahlen beim spanischen Fußball-Spitzenklub FC Barcelona müssen bis auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.