Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Getafe-Präsident Torres übernimmt Kosten für Dauerkarten
Torres (r.) will den Zuschauern die Dauerkarten bezahlen

Getafe-Präsident Torres übernimmt Kosten für Dauerkarten

Köln – Präsident Angel Torres vom spanischen Fußball-Erstligisten FC Getafe will die Kosten für die 13.500 Dauerkarten in der kommenden Saison übernehmen. Das bestätigte der Industrielle dem Radiosender Radio Marca. Zwar müssen die Ticketinhaber die Eintrittspreise für Pokalspiele weiter selbst bezahlen, die Liga-Heimspiele jedoch werden damit kostenlos sein. (SID)

auch interessant

Ankündigung zm Abschied: Josep Maria Bartomeu

FC Barcelona akzeptiert Teilnahme an Superliga

Barcelona – Der scheidende Vorstand des spanischen Topklubs FC Barcelona hat als eine seiner letzten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.