Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Primera Division: Real Sociedad springt an die Tabellenspitze
Mikel Merino traf zur zwischenzeitlichen Führung

Primera Division: Real Sociedad springt an die Tabellenspitze

Köln – Der spanische Fußball-Klub Real Sociedad San Sebastian hat die Tabellenführung in der Primera Division übernommen. Der Mannschaft mit den Ex-Dortmundern Mikel Merino, Alexander Isak und Adnan Januzaj genügte am Freitagabend gegen Schlusslicht CD Leganes ein 1:1 (0:0), um zumindest für eine Nacht am FC Barcelona und an Real Madrid vorbeizuziehen. San Sebastian steht mit einem Punkt Vorsprung vor der Konkurrenz, hat allerdings bereits zwei Spiele mehr absolviert.

Merino traf zunächst zur Führung für den neuen Spitzenreiter (63.), Youssef En Nesyri sorgte für den Ausgleich (78.). Barcelona kann am Samstagabend gegen Celta Vigo nachziehen (21.00 Uhr), bereits zuvor sind die Madrilenen mit Nationalspieler Toni Kroos bei SD Eibar gefordert (18.30 Uhr). (SID)

auch interessant

Bernd Schuster: "Alaba ist ein Juwel"

Schuster über Maradona: Lattek stolperte über die Bus-Affäre

Köln – Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Bernd Schuster (60), der zwei Jahre lang beim FC …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.