Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Spanien: 23 Barcelona-Ultras vor Pokalfinale festgenommen
Ausschreitungen vor spanischem Pokalfinale

Spanien: 23 Barcelona-Ultras vor Pokalfinale festgenommen

Sevilla – Vor dem spanischen Fußball-Pokalfinale zwischen dem FC Barcelona und dem FC Valencia ist es in der Innenstadt von Sevilla zu Ausschreitungen gekommen. Nach Angaben der Polizei im Finalort wurden 23 Ultras der Katalanen festgenommen, die Anhänger sollen mehrere gefährliche Gegenstände bei sich getragen haben. Bei den Auseinandersetzungen wurden zudem fünf Polizisten verletzt.

Am Samstagabend (21.00 Uhr) kann die Mannschaft um Superstar Lionel Messi nach dem Gewinn der spanischen Meisterschaft mit dem Pokalsieg das Double perfekt machen. (SID)

auch interessant

Sergio Busquets positiv auf Corona getestet

Spanien: Kapitän Busquets positiv auf Corona getestet

Köln – Ein Coronafall wirbelt die EM-Vorbereitung Spaniens durcheinander: Der dreimalige Fußball-Europameister muss bei der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.