Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Spanien: Clasico wird am 2. März ausgetragen

Spanien: Clasico wird am 2. März ausgetragen

Madrid – Der für den 26. Spieltag angesetzte Clasico zwischen Champions-League-Sieger Real Madrid und Meister FC Barcelona wird am 2. März um 20.45 Uhr angepfiffen. Dies gab Javier Tebas, Präsident der spanischen Fußballliga, am Montag bekannt.

Das Hinspiel hatte Tabellenführer Barcelona mit dem deutschen Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen mit 5:1 gewonnen, woraufhin Julen Lopetegui als Real-Trainer entlassen worden war.

Die Madrilenen, die momentan mit zehn Punkten Abstand hinter Barcelona nur den vierten Tabellenplatz belegen, müssen momentan ohne Nationalspieler Toni Kroos auskommen, der seit einer Woche unter einem Muskelfaserriss leidet. (SID)

auch interessant

FC Barcelona verliert in Valencia mit 0:2

“Sehr, sehr beunruhigend”: Barcelona kassiert erste Pleite unter Setien

Köln – Kaum zwei Wochen im Amt erlebt der neue Trainer Quique Setien beim spanischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.