Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Spanien: La Liga spielt künftig mit Puma-Bällen
Die Bälle werden nächstes Jahr gewechselt

Spanien: La Liga spielt künftig mit Puma-Bällen

Madrid – In der spanischen La Liga wird ab der neuen Saison mit Puma-Bällen gespielt. Der Herzogenauracher Sportartikel-Hersteller schloss eine mehrjährige Kooperation. Derzeit stellt der Rivale Nike noch den Ball in der spanischen Fußballmeisterschaft; die Zusammenarbeit mit Nike hatte eine Laufzeit von 23 Jahren.

Weder über die finanzielle Dimension des Kontraktes, noch über die Dauer der Kooperation machten das Unternehmen oder La Liga Angaben. „Wir sind sehr stolz, mit einer der besten Fußballligen, vielleicht sogar der allerbesten Fußballliga der Welt, zusammenzuarbeiten“, sagte Johan Adamsson, Director of Sports Marketing bei Puma.  (SID)

auch interessant

Sandro Rosell wurde aus dem Gefängnis entlassen

Vorwurf der Geldwäsche: Ex-Barca Präsident Rosell freigesprochen

Madrid – Der frühere Präsident des spanischen Fußball-Meisters FC Barcelona, Sandro Rosell, ist nach dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.