Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Spanien: Pokalfinale bis 2023 in Sevilla
Der Königspokal wird künftig im Estadio Cartuja vergeben

Spanien: Pokalfinale bis 2023 in Sevilla

Köln – Der spanische Fußball-Verband RFEF wird in den kommenden vier Jahren bis 2023 das Pokalfinale im Estadio Cartuja in Sevilla austragen. Das gab der Verband am Mittwoch bekannt. 

Es erscheint möglich, dass das Pokalendspiel auch darüber hinaus in der andalusischen Metropole ausgetragen wird. Vorläufig gilt die Festlegung auf Sevilla allerdings für vier Jahre. Spanien erwägt – ähnlich wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit Berlin -, einen festen Pokalendspielort festzulegen. (SID)

auch interessant

Der Däne Sisto verstieß gegen die Corona-Ausgangssperre

Celta-Star Sisto von Spanien nach Dänemark “geflüchtet”

Köln – Wegen eines massiven Verstoßes gegen die Corona-Ausgangssperre in Spanien erwarten den dänischen Nationalspieler …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.