Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Spaniens Ligachef Tebas nimmt sich die Bundesliga zum Vorbild
Javier Tebas lobt die Verantwortlichen der Bundesliga

Spaniens Ligachef Tebas nimmt sich die Bundesliga zum Vorbild

Köln – Javier Tebas, Präsident des spanischen Ligaverbandes LFP, nimmt sich die Fußball-Bundesliga zum Vorbild. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebs inmitten der Coronakrise unter strengsten Hygienevorschriften sei “genau das, was wir auch in Spanien sehen werden und möchten”, sagte Tebas bei “Vamos-TV”. Der Ligaboss hat zuletzt wiederholt den 12. Juni als anvisierten Termin für den Neustart genannt.

Er habe die Verantwortlichen der Bundesliga “beglückwünscht für die ganzen Anstrengungen”, führte Tebas aus: “Wir haben sie bei der Umsetzung des Hygieneprotokolls unterstützt. Ich bin sehr stolz darauf, und es ist ein Beispiel, dem man folgen muss.” (SID)

auch interessant

Blieb 21 Jahre beim FC Barcelona: Lionel Messi

Das SID-Kalenderblatt am 16. November: Erster Profi-Einsatz von Lionel Messi

Köln – Als der schmächtige Kerl eine Viertelstunde vor dem Ende eingewechselt wurde, ahnten die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.