Startseite / News / Internationaler Fußball / Spanien / Zidane will “kein Risiko eingehen”: Hazard fehlt Real in Bilbao
Hazard steht Madrid gegen Bilbao nicht zur Verfügung

Zidane will “kein Risiko eingehen”: Hazard fehlt Real in Bilbao

Madrid – Spitzenreiter Real Madrid muss am Sonntag (14.00 Uhr) bei Athletic Bilbao auf die Dienste des belgischen Nationalspielers Eden Hazard verzichten. “Wir wollen kein Risiko eingehen. Ich hoffe, es ist keine große Sache und dass wir ihn vor dem Saisonende wiederbekommen”, sagte Trainer Zinedine Zidane. Hazard hatte sich am vergangenen Sonntag im Spiel bei Espanyol Barcelona (1:0) am Knöchel verletzt und stand deshalb unter der Woche gegen Getafe (1:0) nicht im Kader.

“Wir wissen, dass er einen starken Schlag gegen Espanyol erhalten hat, der ihn im Moment am Spielen hindert”, sagte Zidane zum Gesundheitszustand des 29-Jährigen. Nach seinem Wechsel zum spanischen Fußball-Rekordmeister im Sommer 2019 vom FC Chelsea blieb Hazard hinter den hohen Erwartungen zurück, aufgrund mehrerer Verletzungen kam er bislang nur 14-mal in der Liga zum Einsatz. (SID)

auch interessant

Atletico-Stürmer Costa fällt wieder länger aus

Madrid – Bayern Münchens Champions-League-Gruppengegner Atletico Madrid muss erneut längere Zeit auf seinen Stürmerstar Diego …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.