Startseite / News / Internationaler Fußball / Tansanias Liga nimmt Spielbetrieb mit Fans wieder auf
In Tansania wird mit Fans wieder Fußball gespielt

Tansanias Liga nimmt Spielbetrieb mit Fans wieder auf

Johannesburg – Nach einigen großen Ligen in Europa hat auch in Afrika die erste Fußballliga den Spielbetrieb nach der Corona-Zwangspause wieder aufgenommen – und das mit Zuschauern. In Europa sind derzeit nur Geisterspiele angesagt.

Am Samstag startete die Tansanias Premier League nach knapp drei Monaten Unterbrechung mit Fans. Allerdings nicht mit solchen, die einer Risikogruppe angehören; auch Kinder mussten draußen bleiben.

Bevor die Zuschauer in die Stadien gelassen wurden, mussten sie sich eine Maske aufsetzen, sich die Hände waschen oder desinfizieren, und es wurde die Körpertemperatur gemessen. Im Stadion mussten die Fans Abstand halten, auch für die Teams und Schiedsrichter galten strenge Hygieneschutz-Auflagen. (SID)

auch interessant

Vinicius und Real Madrid holen einen Punkt gegen Elche

Kroos schrammt mit Real knapp an Blamage vorbei

Köln – Eine Woche nach dem Sieg in der Supercopa ist Rio-Weltmeister Toni Kroos mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.