Australien-Coach van Marwijk setzt auf Leckie und Kruse

Sydney – Bert van Marwijk setzt bei seinem Debüt als australischer Fußball-Nationalcoach auf die Deutschland-Legionäre Mathew Leckie (Hertha BSC) und Robbie Kruse (VfL Bochum). Der frühere Bundesliga-Trainer nominierte die beiden Offensivkräfte in sein 29-köpfiges vorläufiges Aufgebot für die beiden Testspiele in Norwegen (23. März) und in London gegen Kolumbien (27. März).

Ebenfalls zum Kader gehört Routinier Tim Cahill. Der 38-Jährige war im Januar von Melbourne City zum englischen Zweitligisten FC Millwall gewechselt, um mit mehr Spielzeit die Chancen auf seine vierte WM-Teilnahme im Sommer in Russland zu erhöhen.

Die Niederländer van Marwijk hatte die Socceroos im Januar übernommen. Der 65-Jährige folgte auf Ange Postecoglou, der nach den erfolgreichen WM-Play-offs gegen Honduras im November zurückgetreten war. (SID)

auch interessant

Robin Dutt ist derzeit Trainer beim Wolfsberger AC

Ex-Sportdirektor Dutt pro Flick und Bierhoff – Kritik am DFB

Doha – Der frühere DFB-Sportdirektor Robin Dutt hat die sportliche Leitung nach dem neuerlichen WM-Desaster …