Startseite / News / Nationalmannschaft / Bild: DFB-Spieler kassieren rund 300.000 Euro für EM-Titel
Neuer, Kimmich und Co. winken 300.000 Euro Prämie

Bild: DFB-Spieler kassieren rund 300.000 Euro für EM-Titel

Wolfsburg – Bei der Titelprämie für die Europameisterschaft 2020 muss die deutsche Fußball-Nationalmannschaft offenbar kleine Abstriche machen. Laut Bild soll jeder Spieler im Falle eines Triumphs bei der Endrunde rund 300.000 Euro kassieren. Kapitän Manuel Neuer und DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius sollen die Prämien bereits vorverhandelt haben. Neuer müsse das Ergebnis noch der Mannschaft präsentieren und absegnen lassen.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wollte die Summe auf SID-Anfrage nicht kommentieren. Bei einem WM-Titel 2018 in Russland hätten Neuer und Co. noch 350.000 Euro an Prämien erspielen können. Durch das blamable Vorrunden-Aus hatten die Nationalspieler letztlich überhaupt keine leistungsbezogenen Zahlungen erhalten. Für den WM-Triumph 2014 in Russland hatte der DFB 300.000 Euro ausgezahlt. Genauso viel hätte es bei einem EM-Sieg 2016 in Frankreich gegeben. (SID)

auch interessant

Grindel (l.) ist von der Debatte über Löw irritiert

Grindel von Löw-Debatte beim DFB irritiert

Berlin – Laut Ex-Präsident Reinhard Grindel hätte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Debatte um Bundestrainer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.