Startseite / News / Nationalmannschaft / Breitenreiter legt Löw Füllkrug ans Herz

Breitenreiter legt Löw Füllkrug ans Herz

Hannover – Trainer Andre Breitenreiter vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat Bundestrainer Joachim Löw eine Nominierung seines Stürmers Niclas Füllkrug für die deutsche Nationalmannschaft ans Herz gelegt. “Ich würde mir wünschen, dass Niclas Füllkrug die Möglichkeit bekommt, mal bei der Nationalmannschaft reinzuschnuppern. Er hat in der letzten Saison herausragend gespielt und 14 Tore geschossen, darüber hinaus sein Spiel mit harter Trainingsarbeit stetig weiterentwickelt”, sagte Breitenreiter der Sport Bild.

In dieser Saison hat der 25 Jahre alte Füllkrug bislang zwei Bundesliga-Tore auf seinem Konto. Löws Überraschungs-Debütant Mark Uth von Schalke 04 hingegen ist in der Liga noch ohne Treffer. Breitenreiter: “Es geht darum, ihn einfach mal als Typen kennenzulernen. Wenn man einen Umbruch einleitet und neue Chancen ermöglicht, dann gehört Niclas für mich dazu.” (SID)

auch interessant

1989 feierten die DFB-Frauen den ersten großen Titel

Das SID-Kalenderblatt am 2. Juli 2020: DFB-Frauen erstmals Europameisterinnen

Köln – So etwas hatten die deutschen Fußballerinnen noch nicht erlebt. Das EM-Finale 1989 in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.