Startseite / News / Nationalmannschaft / DFB: Erst 41.000 Tickets gegen Argentinien verkauft
Erst 41.000 Karten für DFB-Spiel bislang verkauft

DFB: Erst 41.000 Tickets gegen Argentinien verkauft

Dortmund – Der Länderspiel-Klassiker zwischen Deutschland und Argentinien ist kein Kassenschlager. Für das Spiel der ehemaligen Fußball-Weltmeister am Mittwoch (20.45 Uhr/RTL) in Dortmund waren am Dienstagmittag erst 41.000 Karten verkauft worden. Der Signal Iduna Park bietet bei internationalen Begegnungen 66.099 Zuschauern Platz. (SID)

auch interessant

DFB-Trainerin Martina Voss-Tecklenburg unter Zugzwang

DFB-Frauen unter Druck beim Restart gegen Irland: “Müssen liefern”

Essen – Die deutschen Fußballerinnen gehen den Restart in der EM-Qualifikation nach über sechsmonatiger Zwangspause …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.