Startseite / News / Nationalmannschaft / DFB: Serbien-Spiel noch nicht ausverkauft
Serbien-Spiel: Noch knapp 2000 Karten übrig

DFB: Serbien-Spiel noch nicht ausverkauft

Wolfsburg – Die stark verjüngte deutsche Nationalmannschaft ist bei den Fans noch nicht der große Renner. Für den Neustart am Mittwoch (20.45 Uhr/RTL) gegen Serbien in Wolfsburg seien erst knapp 24.000 Karten verkauft, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf Anfrage mit.

Die Volkswagen-Arena fasst beim ersten Länderspiel des Jahres 26.000 Zuschauer. Der DFB hatte zuletzt nach teilweise enttäuschendem Zuspruch die Politik ausgegeben, mit Länderspielen gezielt in kleinere Stadien zu gehen. Nach dem Test zum Auftakt tritt die Nationalelf am Sonntag in Amsterdam zum Start der EM-Qualifikation beim Erzrivalen Niederlande an. (SID)

auch interessant

Laura Freigang mit Dreierpack gegen Griechenland

DFB-Frauen schlagen Griechenland dank Freigang-Hattrick

Ingolstadt – Beim 6:0 gegen Griechenland glänzte Laura Freigang mit einem Hattrick. Die DFB-Frauen stehen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.