[the_ad id="169737"] [the_ad id="169750"]
[the_ad id="169728"] [the_ad id="169745"] [the_ad id="169740"] [the_ad id="169753"]
Startseite / News / Nationalmannschaft / EM-Spiele der DFB-Frauen in Brentford ausverkauft
[the_ad id="170145"] [the_ad id="170148"]
Über 15.000 Karten für Deutschland-Auftakt verkauft

EM-Spiele der DFB-Frauen in Brentford ausverkauft

London – Die deutschen Fußballerinnen spielen ihre ersten beiden EM-Spiele gegen Vize-Europameister Dänemark und Spanien vor ausverkauftem Haus. Die je 15.094 Tickets für die Partien im Community Stadium von London-Brentford am Freitagabend (21.00 Uhr/ZDF und DAZN) sowie vier Tage darauf sind abgesetzt. 

„Das lässt das Fußballherz schon höher schlagen. Diese Atmosphäre wollen wir aufsaugen und mit ins Spiel nehmen“, sagte Außenverteidigerin Giulia Gwinn (Bayern München) auf der Pressekonferenz am Mittwoch. 1500 Fans werden nach DFB-Angaben im ersten Spiel aus Deutschland erwartet.

Der achtmalige Europameister trifft in der Hammergruppe B zudem in Milton Keynes auf den Außenseiter Finnland (16. Juli). Die Endrunde beginnt am Abend mit dem Eröffnungsspiel (21.00 Uhr/ARD und DAZN) zwischen Gastgeber England und Österreich im ausverkauften Old Trafford in Manchester. Insgesamt wurden für die EURO im Mutterland des Fußballs bereits über 500.000 Karten abgesetzt.

Dass das DFB-Team bei dieser Endrunde nicht zu den Topfavoriten gezählt wird, sei kein Nachteil, meinte Stürmerin Laura Freigang (Eintracht Frankfurt): „Wir können diese Rolle für uns nutzen. Uns gibt das einen Push, ich mag diese Underdog-Mentalität.“ Die eigene Zielsetzung bleibt laut Gwinn ambitioniert: „Wir waren ein paar Jahre nicht erfolgreich, das wollen wir ändern.“ Bei der vergangenen EM und WM schied die deutsche Auswahl jeweils im Viertelfinale aus. (SID)

auch interessant

Auch in Deutschland ist das Interesse an Tickets groß

Fast 2,5 Millionen Tickets für WM in Katar verkauft

Frankfurt am Main – Drei Monate vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar sind 2,45 …