Startseite / News / Nationalmannschaft / Frauen-EM 2021 wird im Old Trafford eröffnet
England eröffnet die EM in Manchester

Frauen-EM 2021 wird im Old Trafford eröffnet

London – Das Eröffnungsspiel der Frauenfußball-EM 2021 in England wird im Old Trafford von Manchester ausgetragen. Das teilten die Organisatoren 500 Tage vor Turnierbeginn am Sonntag mit. Das Mutterland des Fußballs hat sich vorgenommen, mit der Endrunde einen Zuschauerrekord aufzustellen. Insgesamt werden 700.000 Eintrittskarten angeboten, die Bestmarke liegt seit der EM 2017 in den Niederlanden bei knapp 250.000 Zuschauern.

Das Endspiel am 1. August 2021 wird in Wembley ausgetragen, dazu finden die Spiele in acht weiteren Stadien statt. “Der Anpfiff im ‘Theatre of Dreams’ in Manchester und das Endspiel im berühmten Wembley-Stadion zeigen, wie weit der Sport gekommen ist. Das ist, was der Frauenfußball verdient”, sagte die Ex-Nationalspielerin Nadine Keßler, die bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) die Frauenfußball-Abteilung leitet. (SID)

auch interessant

Grindel (l.) ist von der Debatte über Löw irritiert

Grindel von Löw-Debatte beim DFB irritiert

Berlin – Laut Ex-Präsident Reinhard Grindel hätte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Debatte um Bundestrainer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.