Startseite / News / Nationalmannschaft / Gedenkminute für Opfer von Halle vor DFB-Spiel
Die Mannschaften werden der Todesopfer in Halle gedenken

Gedenkminute für Opfer von Halle vor DFB-Spiel

Dortmund – Die Zuschauer und beide Mannschaften werden vor dem Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und Argentinien am Abend (Anpfiff 20.45 Uhr/RTL) der Todesopfer von Halle gedenken. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bestätigte, dass es eine Gedenkminute geben werde. Zuerst hatte dies die Bild-Zeitung berichtet.

Am Mittwoch waren durch Schüsse vor einer Synagoge in Halle zwei Menschen getötet worden. Die Hintergründe sind unklar. (SID)

auch interessant

Mit dem Geld werden hilfesuchende Menschen unterstützt

DFB-Team spendet 250.000 Euro für Wohnungslose

Frankfurt/Main – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zeigt sich in der Coronakrise weiterhin großzügig und unterstützt mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.