Koch startete bei Leeds stark in die Saison

Koch hofft auf WM: „Will so schnell wie möglich zurück“

Frankfurt am Main – Innenverteidiger Robin Koch hofft trotz zuletzt ausbleibender Nominierungen weiter auf einen Platz im deutschen WM-Kader. „Für mich ist das ein großes Ziel: Ich will so schnell wie möglich zurück zum DFB, zur Nationalmannschaft“, sagte der 26-Jährige dem kicker: „Ich will weiter Gas geben, meine Topleistung Spiel für Spiel abrufen und mich so wieder empfehlen.“

Der Profi von Leeds United hatte unter Joachim Löw zwischen Oktober 2019 und Juni 2021 acht Länderspiele absolviert. Unter dessen Nachfolger Hansi Flick musste er bei seiner bislang einzigen Nominierung wegen einer Corona-Infektion passen. Er habe vor Saisonstart mit dem Bundestrainer telefoniert. „Er sagte, dass er unsere Spiele verfolgt und mich weiter im Auge hat“, so Koch. 

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar findet vom 20. November bis 18. Dezember statt, zuvor gibt es noch eine Länderspielperiode Ende September. (SID)

auch interessant

Sorgen vor der WM: Hansi Flick

Flick „absolut enttäuscht“: Zweifel an der WM-Mission

Leipzig – Hansi Flick biss sich auf die Zunge. Sauer war der Bundestrainer nach dem …