Matthäus sieht Deutschland klar in der Favoritenrolle

Matthäus rechnet mit hohem Sieg gegen Costa Rica

Al-Shamal – Rekordnationalspieler Lothar Matthäus sieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Gruppenfinale gegen Costa Rica eindeutig in der Favoritenrolle. „Costa Rica ist für mich kein Prüfstein für uns, wenn wir konzentriert sind. Sie sind limitiert“, urteilte RTL-Experte Matthäus.

Die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick liegt vor dem direkten Duell am Donnerstag (20.00 Uhr MEZ/ARD und MagentaTV) als Letzter der Gruppe E zwei Punkte hinter Costa Rica. Für Matthäus kein Maßstab: „Sie sind glücklich, dass sie hier dabei sind. Sie sind auch glücklich, dass sie gegen Japan gewonnen haben.“

Die deutsche Elf müsse einfach nur die gleiche Mentalität mitbringen wie gegen Spanien: „Dann kann es ein sehr einfaches Spiel gegen Costa Rica werden, mit einem sehr hohen Ergebnis. Womit ich auch klar rechne.“

Costa Rica hatte nach der 0:7-Pleite zum Auftakt gegen Spanien Deutschland-Bezwinger Japan 1:0 geschlagen. Mit einem Sieg gegen die DFB-Auswahl hätte der Außenseiter sicher die K.o.-Phase erreicht. (SID)

auch interessant

Stolzer Weltmeister: Lionel Messi

Messi schließt erneute WM-Teilnahme nicht aus

Köln – Argentiniens Fußball-Superstar Lionel Messi (Paris St. Germain/35) hat die Tür für eine erneute …