Startseite / News / Nationalmannschaft / Nächster DFB-Gegner Weißrussland mit zweiter Niederlage
Weißrussland mit 1:2-Niederlage gegen Nordirland

Nächster DFB-Gegner Weißrussland mit zweiter Niederlage

Belfast – Deutschlands nächster Gruppengegner Weißrussland hat in der Qualifikation zur Fußball-EM 2020 die zweite Niederlage in Folge kassiert. Das Team von Nationaltrainer Igor Krijuschenko unterlag in Belfast Gastgeber Nordirland mit 1:2 (1:1).

Die Weißrussen hatten den Führungstreffer von Jonny Evans (30.) durch Igor Stassewitsch (33.) egalisiert, Josh Magennis (87.) sorgte kurz vor Schluss dafür, dass Weißrussland die DFB-Elf am 8. Juni als Tabellenletzter in Borissow empfängt. 

Bereits zum Auftakt hatten die Weißrussen mit 0:4 gegen die Niederlande verloren. Die Nordiren führen die Gruppe C nach zwei Siegen an. (SID)

auch interessant

Donald Trump kritisiert Megan Rapinoe bei Twitter

Trump attackiert Rapinoe: „Erst gewinnen, dann reden“

Köln – US-Präsident Donald Trump liefert sich eine öffentliche Schlammschlacht mit der regierungskritischen Fußball-Nationalspielerin Megan …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.