Startseite / News / Nationalmannschaft / Netzer schwärmt über Havertz: „Muss man bewundern“
Günter Netzer schwärmt von Leverkusens Kai Havertz

Netzer schwärmt über Havertz: „Muss man bewundern“

Frankfurt/Main – Kai Havertz ist der Lieblings-Nationalspieler von Günter Netzer. „Kai Havertz ist ein Spieler, den man bewundern muss, wenn man den Fußball versteht“, sagte der Weltmeister von 1974 beim Volkswagen-Talk vor dem letzten Länderspiel des Jahres am Dienstag in Frankfurt am Main gegen Nordirland: „Er hat eine Spielauffassung wie kaum ein anderer. Ich hoffe, er hat das richtige Umfeld, dann wird er bestimmt ein großer Spieler.“

Quervergleiche zwischen dem Leverkusener Profi, der zum Jahresabschluss wegen eines Muskelfaserrisses fehlt, und ihm selbst lehnte Netzer aber ab. „Ich bin immer dagegen, generationsübergreifend Spieler miteinander zu vergleichen“, sagte der 75-Jährige: „Es war damals eine andere Zeit, von den Mannschaften und Spielern waren andere Dinge gefragt.“ (SID)

auch interessant

Däbritz (r.) droht eine längere Zwangspause

Nationalspielerin Däbritz erleidet Kreuzbandverletzung

Paris – Fußball-Nationalspielerin Sara Däbritz (24) droht eine längere Zwangspause. Wie ihr Verein Paris St. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.