Startseite / News / Nationalmannschaft / Morata spielt gegen Polen: “Ich bin entspannt”
Alvaro Morata auch gegen Polen im Sturm gesetzt

Morata spielt gegen Polen: “Ich bin entspannt”

Sevilla – Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique setzt im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Polen am Samstag (21.00 Uhr/ARD und MagentaTV) weiter auf seinen in der Kritik stehenden Stürmer Alvaro Morata. “Er wird von Beginn an spielen. Ich will, dass er uns weiter im Angriff und in der Abwehr hilft. Morgen spielen wir mit Morata und zehn weiteren Spielern”, sagte Enrique dem spanischen Sender Tele5 am Freitag.

Der 28 Jahre alte Stürmer von Juventus Turin war beim 0:0 zum Auftakt gegen Schweden am vergangenen Montag von den eigenen Fans ausgepfiffen worden, nachdem er mehrere gute Chancen vergeben hatte. 

“Ich bin entspannt”, versicherte Morata auf der Spieltagspressekonferenz am Freitag und ergänzte: “Natürlich wirst du nicht von allen geliebt, das muss man akzeptieren. Wenn es Kritik gibt, muss man diese akzeptieren und mehr denn je weiterarbeiten.”

Enrique ließ sich nicht in die Karten blicken, wer neben Morata im zuletzt harmlosen Angriff auflaufen wird. Eine Option ist Gerard Moreno, der eine starke Saison bei Europa-League-Sieger FC Villarreal spielte. “Es ist sehr einfach, mit Gerard zu spielen. Er kann in vielen Positionen spielen, das ist eine Stärke unseres Teams. Mit wem auch immer ich spiele, wir werden uns schnell anpassen, da bin ich sicher”, sagte Morata. (SID)

auch interessant

Nadiem Amiri könnte Leverkusen in Sevilla fehlen

DFB-Team für Amiri aktuell “kein Thema”

Leverkusen – Nadiem Amiri verschwendet aktuell keinen Gedanken an eine Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. …