Startseite / News / Nationalmannschaft / UEFA bestraft Bulgarien mit Blocksperre
Bulgarien muss Blöcke sperren

UEFA bestraft Bulgarien mit Blocksperre

Nyon – Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat Bulgarien wegen rassistischer Ausfälle seiner Fans mit einer doppelten Blocksperre belegt. In den EM-Qualifikationsspielen gegen Tschechien (17. November) und England (14. Oktober) müssen 3000 bzw. 5000 Plätze frei bleiben. Über die gesperrten Blöcke wird ein UEFA-Banner mit dem Aufdruck #EqualGame gespannt. (SID)

auch interessant

Der Brasilianer Elkeson wird zum Chinesen.

Aus Elkeson wird Ai Kesen: China beruft Brasilianer

Shanghai – Die Chinesische Mauer im Fußball bekommt Risse. Nationaltrainer Marcelo Lippi berief für das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.