Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / 320.000 Zuschauer sehen U21-Premiere auf ProSieben Maxx
320.000 Zuschauer sehen U21-Sieg auf ProSieben Maxx

320.000 Zuschauer sehen U21-Premiere auf ProSieben Maxx

Köln – Das erste Fußball-U21-Länderspiel in der Sendergeschichte hat dem TV-Spartensender ProSieben Maxx nur eine durchwachsene Quote beschert. Die Partie zwischen England und Deutschland (1:2) am Dienstagabend verfolgten im Schnitt 320.000 Zuschauer, der Marktanteil lag in der Zielgruppe zwischen 1,0 und 1,1 Prozent. 

ProSieben hatte sich im Januar die Übertragungsrechte an den Qualifikationsspielen der U21 für die Europameisterschaften 2021 und 2023 gesichert. Das Spiel in Bournemouth war das letzte Länderspiel vor Beginn der EM in Italien und San Marino (16. Juni bis 30. Juni).

Die Qualifikation für das Turnier 2021 beginnt für die deutsche Mannschaft im kommenden September. (SID)

auch interessant

Matthäus hat den Ehrenpreis der DFL erhalten

DFL-Ehrenpreise für Matthäus, Overath, Pizarro und Rehhagel

Berlin – Die Deutsche Fußball Liga hat am Vorabend ihrer Generalversammlung am Mittwoch in Berlin …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.