Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Bierhoff gratuliert U21: “Was ein Nervenspiel”
Oliver Bierhoff gratuliert der U21-Auswahl

Bierhoff gratuliert U21: “Was ein Nervenspiel”

Köln – DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat der deutschen U21-Auswahl aus dem Trainingslager der Fußball-Nationalmannschaft zum Einzug ins EM-Halbfinale gratuliert. “Was für ein Nervenspiel unserer U21. Glückwunsch an Stefan Kuntz und das gesamte Team zum Einzug ins Halbfinale. Ihr habt Euch nie aufgegeben und Widerstände überwunden”, sagte Bierhoff via Twitter.

Die deutsche U21 hatte am Montag das Viertelfinale gegen Dänemark mit 6:5 im Elfmeterschießen gewonnen. Lukas Nmecha vom RSC Anderlecht hatte das DFB-Team erst in der 88. Minute mit seinem Tor zum 1:1 in die Verlängerung gerettet, nach 120 Minuten stand es 2:2.

“Jetzt ist noch mehr drin”, sagte Bierhoff weiter. Auch Nationalspieler Thomas Müller schickte Grüße nach Ungarn. “Holt euch den Pott. Viel Erfolg fürs Halbfinale”, schrieb er bei Twitter.

Begeistert zeigte sich auch Martina Voss-Tecklenburg. “Es war ein super tolles Spiel von beiden Mannschaften mit tollen Talenten für die Zukunft. Dieses Turnier in der Form macht riesig Spaß”, sagte die Bundestrainerin in einer Medienrunde: “Man hat diese explodierende Freude gesehen bei allen. Das kann natürlich richtig was bewegen – auch fürs Halbfinale. Ich lege mich fest: Dieses Team kommt ins Finale.”

In der Vorschlussrunde bekommt es die deutsche U21 am Donnerstag (21.00 Uhr/ProSieben) erneut in Szekesfehervar mit dem alten Rivalen Niederlande zu tun. Schon im März waren beide Teams in der Gruppenphase aufeinander getroffen, damals hieß es am Ende 1:1. (SID)

auch interessant

DFB verkündet: BV Cloppenburg meldet Frauenteam ab

WM-Streit: DFB unterstützt UEFA und kritisiert die FIFA

Frankfurt am Main – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Pläne zur Verkürzung des WM-Zyklus …