Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / DFB-Präsident Keller wird sich wohl zur Wiederwahl stellen
Fritz Keller möchte nochmal kandidieren

DFB-Präsident Keller wird sich wohl zur Wiederwahl stellen

Frankfurt/Main – Präsident Fritz Keller hat noch einmal betont, dass er trotz der internen Querelen beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) nicht an seinen Abschied denkt. Der Sport Bild sagte der 63-Jährige, dass er sich auf dem DFB-Bundestag im Sommer 2022 wahrscheinlich zur Wiederwahl stellen wird.

“Wenn man der Meinung ist, dass man weiter einen unbequemen Menschen braucht, der mit an der Zukunft arbeiten möchte und nicht zu allem Ja und Amen sagt, bin ich überzeugt, dass ich noch einmal kandidieren werde”, sagte Keller, der seit September 2019 im Amt ist. (SID)

auch interessant

IFAB erhofft sich mehr Klarheit bei Handspielen

IFAB nimmt Anpassungen bei umstrittener Handspiel-Regel vor

Frankfurt/Main – Die Regelhüter des International Football Association Board (IFAB) erhoffen sich durch einige Anpassungen mehr Klarheit bei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.