Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / DFB-Torhüterduell: Verhältnis zwischen Neuer und ter Stegen „harmonisch“
Harmonisches Verhältnis beim DFB: Neuer und ter Stegen

DFB-Torhüterduell: Verhältnis zwischen Neuer und ter Stegen „harmonisch“

Wolfsburg – Das Torhüterduell in der Fußball-Nationalmannschaft zwischen Kapitän Manuel Neuer und Herausforderer Marc-Andre ter Stegen trübt das Verhältnis der Rivalen offenbar nicht. „Das sind beides ambitionierte Sportler, die einen gesunden Konkurrenzkampf leben. Aber ich glaube nicht, dass sich das großartig neben dem Platz negativ auswirken wird. Mein letzter Eindruck ist sehr positiv“, sagte Nationalspieler Leon Goretzka vor dem EM-Qualifikationsspiel am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) in Amsterdam gegen die Niederlande.

„Ich habe die beiden heute morgen am Frühstückstisch gesehen, da haben sie sich harmonisch unterhalten“, ergänzte Goretzka am Freitag mit einem Augenzwinkern.

Bundestrainer Joachim Löw hatte zuletzt den Konkurrenzkampf auch auf der Torhüterposition ausgerufen, Neuers Status als Nummer eins aber bestätigt. In Amsterdam wird laut Löw Neuer spielen. Im Länderspiel am vergangenen Mittwoch gegen Serbien (1:1) hatte ter Stegen den Platzhirschen noch zu Halbzeit abgelöst, beim Wechsel gab es kein Abklatschen oder Blickkontakt.

„Marc wird dieses Jahr auf jeden Fall weitere Einsätze bekommen, das ist mein Vorhaben“, sagte der Bundestrainer danach. Ter Stegen sprach in der Bild-Zeitung von einem „guten Test, ich hatte ein gutes Gefühl auf dem Platz und freue mich auf die weiteren Länderspiele 2019“. Bei RTL sagte er: „Ich hoffe, dass ich in wichtigen Spielen das Vertrauen von ihm (Löw) bekomme und es dann auch zurückzahlen kann. Das wäre optimal.“ (SID)

auch interessant

Funkel landet bei Testturnier mit Fortuna auf Platz zwei

Utrecht gewinnt Meppener Blitzturnier

Meppen – Der FC Utrecht hat das Blitzturnier in Meppen gewonnen. Der niederländische Ehrendivisionär setzte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.