Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Düsseldorf 1:1 im Benefizspiel bei Chemie Leipzig
Oliver Fink brachte die Fortuna zunächst in Führung

Düsseldorf 1:1 im Benefizspiel bei Chemie Leipzig

Leipzig – Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat sich mit einer guten Tat in den Urlaub verabschiedet. Der Aufsteiger spielte 1:1 (1:0) beim Oberligisten Chemie Leipzig und verzichtete dabei auf das übliche Antrittsgeld. Stattdessen kommen alle Einnahmen der Aktion “Flutlicht für Leutzsch” zugute. 

Vor 3200 Zuschauern erzielte Kapitän Oliver Fink (13.) den Treffer für die Rheinländer, die die Saison als Tabellenzehnter abgeschlossen hatten. Alexander Bury (90.) traf für die Gastgeber. (SID)

auch interessant

DFB-Finanzbericht 2019 vorgestellt

Finanzbericht 2019: DFB ging es vor Corona blendend

Frankfurt/Main – Vor der Coronakrise ging es dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) finanziell blendend. Im Wirtschaftsjahr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.