Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Europacup: Sperre für Ex-Frankfurter Rebic reduziert
Rebic ist nur noch vier Spiele gesperrt

Europacup: Sperre für Ex-Frankfurter Rebic reduziert

Köln – Die Sperre für den ehemaligen Frankfurter Ante Rebic im Europacup ist von fünf auf vier Spiele reduziert worden. Die Sperre für das vierte Match in einem UEFA-Wettbewerb wird zudem über einen Zeitraum von zwei Jahren zur Bewährung ausgesetzt. Das gab die Berufungskommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Mittwoch bekannt.

Der Stürmer vom AC Mailand war nach seinem Platzverweis im Play-off-Rückspiel mit Eintracht Frankfurt Ende August in der Europa League gegen Racing Straßburg (3:0) zunächst für fünf Begegnungen gesperrt wurden, hatte gegen das Urteil aber Berufung eingelegt. Vier Tage nach diesem Spiel war der kroatische Vize-Weltmeister nach Mailand gewechselt. (SID)

auch interessant

UEFA-Urteil gegen den TFF noch nicht bestätigt

Laut Medien: Milde UEFA-Strafe für türkischen Militärgruß

Nyon – Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat für den militärischen Gruß einiger türkischer Nationalspieler während …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.