Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Fotograf Rauchensteiner gestorben
Trauer um Hans Rauchensteiner

Fotograf Rauchensteiner gestorben

München – Der renommierte Sportfotograf Hans Rauchensteiner ist am Samstag im Alter von 72 Jahren verstorben. Das teilte Bayern München mit. Der gebürtige Landshuter, Gründer der Agentur Pressefoto Rauchensteiner, gehörte seit vielen Jahren zu den angesehensten Fotografen in Deutschland.

Rauchensteiner wurde mehrfach national und international ausgezeichnet, unter anderem gewann er 1978 den 1. Preis bei World Press Photo. Zweimal gewann er die Wahl zum “Sportfoto des Jahres” (1987 und 1993). Auch beim IOC-Wettbewerb 1989 belegte er den ersten Rang. (SID)

auch interessant

Gary Neville beklagt "Gier" der englischen Klubs

“Das sind Hochstapler”: Gary Nevilles emotionaler Ausbruch zur Super League

München – Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Gary Neville hat mit emotionalen Worten Kritik an den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.