Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Frauenfußball: MSV trennt sich zum Saisonende von Trainer Gerstner
MSV trennt sich zum Saisonende von Trainer Gerstner

Frauenfußball: MSV trennt sich zum Saisonende von Trainer Gerstner

Duisburg – Die Fußballerinnen des MSV Duisburg werden in der kommenden Saison die Mission Wiederaufstieg in die Bundesliga ohne Trainer Thomas Gerstner antreten. Dies teilte der Klub am Freitag mit, der 54-jährige Gerstner habe die “Entscheidung respektvoll und verständnisvoll entgegengenommen”, sagte MSV-Geschäftsführer Thomas Wulf.

Gerstner, der die Duisburgerinnen im Februar 2018 übernommen hatte, wird das Team in den verbleibenden drei Saisonspielen noch betreuen. Der Abstieg steht bereits fest, über die Nachfolge wird der Verein informieren, “wenn alle Strukturen final vereinbart und fixiert sind”. (SID)

auch interessant

Svenja Huth fehlt im Testspiel gegen Chile

DFB-Frauen gegen Chile ohne Wolfsburger Trio

Offenbach – Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft muss im letzten Testspiel vor der Sommerpause gegen Chile auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.