Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Fußballmuseum: Sane Hauptdarsteller in 3D-Kino-Show
Fußballmuseum: Sane Hauptdarsteller in 3D-Kino-Show

Fußballmuseum: Sane Hauptdarsteller in 3D-Kino-Show

Dortmund – Deutschlands neuer Fußballstar Leroy Sane (23) vom englischen Meister Manchester City ist Hauptdarsteller der neuen 3D-Kino-Show im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Der Ex-Schalker unternimmt in der zwölfminütigen Filmproduktion eine virtuelle Reise in die deutsche Fußballvergangenheit.

Durch die holografische Projektionstechnik erscheinen Sane und Legenden des deutschen Fußballs in der 3D-Kino-Show als freigestellte, dreidimensionale Raumbilder.

Der Film lässt die Schlüsselmomente der vier WM-Erfolge noch einmal lebendig werden. Der England-Legionär, in Bochum-Wattenscheid aufgewachsen, trifft dabei auf die Weltmeisterspieler Lothar Matthäus, Paul Breitner, Thomas Müller und Philipp Lahm. 

Als besonderer Gesprächspartner tritt Sepp Herberger in Erscheinung. In einem virtuellen Zwiegespräch weiht der Weltmeister-Trainer von 1954 Sane und Bundestrainer Joachim Löw in die Geheimnisse des Wunders von Bern ein.

„Die Nähe zu den Protagonisten und das teils unbekannte historische Filmmaterial machen unsere Kino-Show zu einem besonderen Erlebnis, das es in dieser Form noch nicht gibt“, sagte Museumsdirektor Manuel Neukirchner. (SID)

auch interessant

Watzke kandidiert wohl nicht für die DFL-Gremien

DFL-Gremien: Watzke zieht seine Bewerbung zurück

Berlin – Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke wird offenbar nicht für das Präsidium und den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.