Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Kein deutscher Nationalspieler in Weltauswahl 2018

Kein deutscher Nationalspieler in Weltauswahl 2018

London – Nach dem Debakel bei der WM in Russland hat es kein deutscher Nationalspieler in die Weltauswahl des Fußball-Weltverbandes FIFA geschafft. Angeführt wird die Elf von den Superstars Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. Weltmeister Frankreich stellt in Raphael Varane, N’Golo Kante und Kylian Mbappe drei Spieler.

Die elf Akteure wurden von 25.000 Profis aus rund 70 Ländern gewählt. Toni Kroos, Mats Hummels, Joshua Kimmich und Marc-Andre ter Stegen hatten es in die 55 Spieler umfassende Vorauswahl geschafft.

Die Weltauswahl:

Tor: David de Gea (Spanien)

Abwehr: Dani Alves (Brasilien), Raphael Varane (Frankreich), Sergio Ramos (Spanien) Marcelo (Brasilien)

Mittelfeld: Luka Modric (Kroatien), N’Golo Kante (Frankreich), Eden Hazard (Belgien)

Angriff: Lionel Messi (Argentinien), Kylian Mbappe (Frankreich), Cristiano Ronaldo (Portugal) (SID) (SID)

auch interessant

Infantino segnete mit der FIFA einen Corona-Hilfsplan ab

FIFA-Council segnet milliardenschweren Corona-Hilfsplan ab

Köln – Das Council des Fußball-Weltverbandes hat einen milliardenschweren Corona-Hilfsplan verabschiedet. Wie die FIFA am …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.